Antauris holt Key Accounter mit Herstellererfahrung: Antauris stärkt Vertrieb

Antauris verstärkt sein Vertriebs- und Beratungsteam am Standort West mit dem neuen Account Manager Markus Suppan.

Markus Suppan
(Foto: Antauris)

Das bundesweit tätige IT-Systemhaus Antauris baut den Vertrieb am Standort West in Oberhausen weiter aus. Wegen der steigenden Nachfrage nach IT-Sicherheitslösungen und deren Integration in vorhandene und neue Datacenterstrukturen, holt sich die Geschäftsstelle mit Markus Suppan zusätzliches Know-How für die Betreuung von Interessenten und Neukunden ins Haus.

Der neue Account Manager kann auf knapp zehn Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückgreifen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Storage, Backup und dem immer wichtiger werdenden Bereich IT-Sicherheit.

Zuletzt war Suppan als Sales Engineer bei den beiden Herstellerpartnern von Atauris - EMC Deutschland und DataCore Software - beschäftigt. Zuvor konnte er als Account Manager in verschiedenen Systemhäusern Erfahrungen sammeln. »Mit Markus Suppan wollen wir als herstellerübergreifendes IT-Beratungsunternehmen die drei Bereiche IT-Security, Datacenterund Service als ein ineinandergreifendes Konzept zusammen mit dem Kunden weiterentwickeln und vertiefen«, erklärt Erwin Leichter, Mitglied der Geschäftsleitung der Antauris AG.

»Mein Ziel ist es, den immer stärker werdenden Bedarf nach IT-Sicherheit und Agilität im Datacenter in die richtige Richtung zu lenken und Kunden nicht mit punktuellen Lösungen zufrieden zu stellen, sondern die Anforderungen der IT-Sicherheit mit den Anforderungen an die jeweilige Branche innerhalb des Datacenters zu verknüpfen«, betont Suppan.