Seltua stellt im Planet Reseller aus: Clevere IT-Lösungen von Anfang bis Ende

Die Münchner Seltua stellt Systemhäusern im Planet Reseller auf der CeBIT ihr umfassendes Dienstleistungsangebot vom Rollout bis hin zum Rollback vor. Mit dabei hat das Unternehmen auch seine aus der praktischen Erfahrung hervorgegangenen Staywired-Produkte zum Kabelmanagement.

Staywired löst das alltägliche Kabelsalat-Problem schnell und effizient
(Foto: Seltua / Staywired)

Mit seiner jahrelangen Erfahrung aus den Bereichen IT-Leasing und IT-Brokerage hat Mehmet Okur 2010 die Seltua GmbH & Co. KG gegründet. Der Münchner Dienstleister stellt den Fachbesuchern im Planet Reseller (Halle 15, Stand F75/04) sein Angebot rund um den kompletten Lebenszyklus von Computersystemen und technischen Anlagen vor. Das beginnt bei der umfassenden Beratung zur Entwicklung eines tragfähigen strategischen Konzepts mit dem Ziel, die IT-Infrastruktur auf Herausforderungen wie effizientere Geschäftsprozesse hin auszurichten. Anschließend folgt der Rollout der entsprechenden Arbeitsplatzinstallation samt Schritten wie Integration und Softwarebetankung der neuen Systeme. Am Ende des Lebenszyklus übernimmt Seltua den Rollback mit Abbau, Rückholung und gegebenenfalls Wiedervermarktung der Systeme. Zudem gehören auch unterstützende Leistungen zur Unternehmensentwicklung und Schulung der Mitarbeiter zum Angebot. Im Falle von Personalengpässen bei hohem Auftragsaufkommen, Projektgeschäften oder Ausfällen im Team kann Seltua helfen, die entstehenden Lücken über Personal-Leasing von kompetenten und erfahrenen Fachkräften zu schließen.

Aus den Erfahrungen im Rollout und Rollback ist zudem inzwischen eine eigene Produktlinie hervorgegangen. Mit dem cleveren Kabel-Ordnungssystem Staywired schafft Seltua Ordnung und Sicherheit an Arbeitsplätzen wie Großraumbüros. Die robusten Kabelmäntel mit Reißverschluss sparen nicht nur Zeit und Geld beim Auf-, Um- und Abbau sowie der Reinigung, sondern verbessern gleichzeitig auch das Raum- und Arbeitsklima. Gerade bei Einsatzszenarien wie den immer weiter verbreiteten höhenverstellbaren Sitz-Steh-Arbeitstischen ist die weitaus höhere Flexibilität von Staywired im Vergleich zu starren Kabelkanälen ein enormer Vorteil. Zudem können Rollouts dank vorkonfektionierten Kabelsträngen deutlich beschleunigt werden. Besonders bei den Systemhaus-Partnern hat sich das Produkt deshalb inzwischen zu einem echten Renner entwickelt. Im zweiten Jahr auf dem Markt lagen die Verkaufszahlen bereits im fünfstelligen Bereich.

Am Donnerstag, dem 23. März, ist Seltua-Gründer Mehmet Okur um 16 Uhr auf der CRN-TV-Bühne zum Live-Interview zu Gast und erklärt, wie er auf diese clevere Idee kam und an welchen Stellen Systemhäuser ihren Kunden damit einen echten Mehrwert anbieten können.