Linux und die digitale Transformation: Suse Partner Summit

Auf der Veranstaltung am 1. und 2. Februar in München tauschten sich rund 80 Partner über IT-Strategien für die digitale Transformation aus.

Jens-Gero Boehm
(Foto: CRN)

Suse hat rund 700 Partner im DACH-Raum. Auf dem diesjährigen Suse Partner Summit nahmen etwa 80 davon teil. Ort der Veranstaltung war die BMW-Welt in München. Das zentrale Thema war die digitale Transformation. Zur Einstimmung in die Thematik hielt Michael Bauer von der Ingram Micro Distribution GmbH den Vortrag »Digitale Transformation - Realize the Promise of Technology«. Mathias Kaldenhoff von SAP Deutschland wies auf Wachstumschancen mit SAP auch im Zusammenhang mit Linux hin und rief die Partner dazu auf, den IT-Wandel bei den Kunden zu gestalten. Laut IDC werden bis 2018 rund 70 Prozent der Ausgabe für IT Infrastruktur im Zusammenhang mit der digitalen Transformation getätigt. Die Vereinheitlichung auf herstellerunabhängige Industriestandardkomponenten für Software Defined Storage, Networking und Computing wird 75 Prozent der RZ Einkaufsentscheidungen bis 2018 beeinflussen. Die digitale Transformation verändert auch die die Rolle der Systemhäuser, die sich immer mehr in Richtung Service Broker entwickeln.

Übersicht