Neu geschaffener Bereich Business Consulting: Also forciert Beratungsgeschäft

Also Deutschland will seinen Partnern bei der Weiterentwicklung ihrer Lösungskompetenzen beratend zur Seite stehen und hat dafür einen neuen Bereich Business Consulting geschaffen.

Simone Blome, Geschäftsführerin Solutions bei Also
(Foto: Also)

Also Deutschland bietet seinen Partnern im Rahmen des neu geschaffenen Bereichs Business Consulting ab sofort ein breites Angebot an Beratungsleistungen an. Über diese Beratungsleistungen will der Distributor die Fachhandelspartner für das höhermargige Lösungsgeschäft fit machen. Das zum Start drei-Mann-starke Business Consulting-Team könne dabei alle wesentlichen Unternehmensbereiche abdecken: Von der Unternehmensstrategie, Sales und Marketing, Mitarbeiter, Finanzen & Controlling und Supply Chain Management. Diese Rubriken beinhalten Bausteine, wie Executive Workshops, Assessments oder Coaching-Sessions, die der Distributor gemeinsammit dem Partner bedarfsgerecht zusammenstellen will. Die Coachings durch die erfahrenen Berater würden dabei individuell auf das jeweilige Partnerunternehmen abgestimmt.

Simone Blome, Geschäftsführerin Solutions bei Also Deutschland, erklärt dazu: » Unsere Aufgabe ist es, unseren Resellern neue Geschäftsmodelle zur Verfügung zu stellenihnen den Einstieg zu ermöglichen. Das Business Consulting bündelt professionelle Methodiken und Tools, die eingesetzt werden können, um den optimalen Weg für den Partner und sein Unternehmen zu definieren und diesen in der Praxis in Gang zu setzen.«

Markus Vogt, Leiter der Business Unit Business Research &Development, in welcher das Angebot Business Consulting aufgehängt ist, erwartet ein großes Interesse vor allem unter den SMB-Partnern, die sich angesichts der Veränderungen im Channelgeschäft zusätzlich neue Geschäftspotenziale eröffnen möchten. Grundsätzlich fielen die Beratungsleistungen bei Also deutlich günstiger aus als vergleichbare Angebote von Unternehmensberatern, betont der Also-Manager, der selbst umfangreiche Erfahrungen in der Beraterszene wie auch in der IT-Branche gesammelt hat. Dafür setzt er aber auch die Kooperationsbereitschaft der Reseller voraus: »So eine strategische Partnerschaft beinhaltet den Informationsaustausch, die gemeinsame Nutzung und Entwicklung von Produkten, Services, Vorgehensweisen und Prozessen.«

Übersicht