Distributionsvertrag: VAD Avnet TS ist Partner von Docker

VAD Avnet TS hat einen Distributionsvertrag mit Hersteller Docker für die EMEA-Region geschlossen.

Marcus Adä, Vice President, Strategic Suppliers, bei Avnet TS EMEA
(Foto: Avnet)

Distributor Avnet TS hat eine Distributionsvereinbarung für EMEA mit Hersteller Docker getroffen. Damit erhalten die Partner des VADs Zugang zum Support und zu Produkten aus dem Angebot von Docker. Im Rahmen der Vereinbarung vertreibt Avnet in Deutschland, Großbritannien und Frankreich »Docker Datacenter«, eine integrierte Plattform für die Zusammenarbeit von Entwicklern und IT-Mitarbeitern. Mit dieser Managementlösung könnten Entwickler Anwendungen von der Konzeption bis zur Produktion schneller bereitstellen und Betriebsteams diese Workloads nahtlos in die Cloud migrieren können, verspricht der Grossist.

Avnet übernimmt überdies den Vertrieb von »CS Engine«, einem geprüften, validierten und unterstützten Paket von Docker Engine. Mit der neuen Partnerschaft will Avnet seine Position im Rechenzentrumsmarkt untermauern und Partnern einen ganzheitlichen Ansatz für die Entwicklung von Anwendungen und Software anbieten. »Die Containerisierung ist eine schnell wachsende Technologie. Als Anbieter von Rechenzentrums-Lösungen ist Avnet optimal aufgestellt, um mit der Technologie von Docker Unternehmen in ganz Europa zu transformieren«, erklärt dazu Marcus Adä, Vice President, Strategic Suppliers, bei Avnet TS EMEA. »Docker nutzt unser umfassendes Partnernetzwerk, um die Akzeptanz und Integration einer Vielzahl von Technologien und Unternehmensumgebungen voranzutreiben.« Glenn Gerrard, Director, EMEA Channel and Alliances bei Docker, kommentiert die neue Partnerschaft: »Avnet bietet Docker eine solide Grundlage für den Ausbau unserer Geschäfte in Europa und verfügt über den erforderlichen Erfahrungs- und Wissensschatz für die Einführung unseres erweiterten Partnerprogramms in EMEA. Diese strategische Partnerschaft fördert die Akzeptanz von Container-as-a-Service: Kunden erhalten eine von der IT verwaltete und sichere Anwendungsumgebung, die Entwicklern die Erstellung und Bereitstellung von Anwendungen als Self-Service ermöglicht.«