Digitale Neuerungen 2017: Das ändert sich 2017

Online-Sprechstunden, digitales Finanzamt, DVB-T2 und vielleicht wirklich das Ende des EU-Roamings - 2017 treten zahlreiche digitale Neuerungen in Kraft, die Verbraucher, Unternehmen und auch die öffentliche Verwaltung betreffen.

(Foto: Fotolia 124501863 vege)

In diesem Jahr treten in der digitalen Welt viele Neuerungen in Kraft, die Privatpersonen, aber auch Unternehmen und die öffentliche Verwaltung betreffen. Der Branchenverband Bitkom nennt die wichtigsten Änderungen 2017: