Ausbau des IaaS-Geschäfts: Suse übernimmt Cloud-Technologien von HPE

Das Softwareunternehmen Suse will von Hewlett Packard Enterprise die OpenStack- und Cloud-Foundry-Software übernehmen und so das Portfolio seiner IaaS-Lösungen ausbauen.

(Foto: Suse)

Mit diesem Schritt soll die OpenStack-Technologie von HPE in die OpenStack-Cloud von Suse integriert werden, während die Cloud Foundry Eingang in eine neue zertifizierte PaaS-Lösung finden soll, die Suse dann allen Kunden und Partnern zur Verfügung stellen will.

Im Rahmen der Transaktion macht HPE Suse zum bevorzugten Partner für Linux, OpenStack IaaS und Cloud-Foundry PaaS.

Suse und HPE hatten schon im September einen Technologietransfer angekündigt, nachdem HPE einen Teil seiner Software-Palette mit Micro Focus, der Muttergesellschaft von Suse, zusammengelegt hatte.