Unterstützung für Startup: Weinreich wird Aufsichtsrat bei Datalovers

Der ehemalige CEO der Bertelsmann-Tochter Arvato Financial Solutions, Michael Weinreich, verstärkt ab sofort den Aufsichtsrat des Startups Datalovers. Das junge Unternehmen hofft, von der umfangreichen Expertise des 50-Jährigen zu profitieren.

Michael Weinreich
(Foto: Datalovers)

Michael Weinmann, ehemaliger CEO der Bertelsmann-Tochter Arvato Financial Solutions, wird ab sofort als Mitglied des Aufsichtsrat das Startup Datalovers unterstützen. Das junge Unternehmen mit Büros in Mainz und Berlin hat die Suchmaschine »Bearch« entwickelt, die klassischen Vertriebsunternehmen bei der Kundenakquise, Marktforschung und Datenanalyse unterstützen soll. Das Startup hofft, von Weinreichs Branchenkenntnissen, seinem Fachwissen und jahrelanger Führungserfahrung zu profitieren.

»Mit seinen vielfältigen Erfahrungen in der von Daten und Analytik getriebenen Geschäftswelt und der Welt der Finanzen wird er uns wichtige operative und strategische Impulse geben können«, sagt Datalovers-Gründer Peter Gentsch. Unter Weinreichs Leitung entwickelte sich Arvato Financial Solutions zu einem führenden Dienstleister für integriertes und wertorientiertes Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen in Europa. Zudem war der 50-Jährige seit 2012 Vorstandsmitglied des Technologiedienstleisters Arvato.