CRN Managed Services Solution Day 2016: Heiße MSP-Modelle für den Channel

Beim Managed Services Solution Day der CRN gab wurde ausgiebig zum Thema MSP informiert und diskutiert – mit spannenden Vorträgen, aber auch beim anschließenden Networking mit leckerem Grillgut und kühlen Erfrischungen im Biergarten der WEKA FACHMEDIEN.

(Foto: CRN)

Die Bereitstellung von IT-Dienstleistungen und auch Hardware über neue Wege wie Cloud-Technologien und Fernwartung im Rahmen von Maged Service-Modellen ersetzt zunehmend den klassischen Service. Während die Kunden die fest kalkulierbaren Kosten und Flexibilität schätzen, können Systemhäuser und Fachhändler sie damit fester an sich binden, regelmäßigen Umsatz erzielen und ihre Marge verbessern. Allerdings stellt die Umstellung zum MSP die Anbieter vor einige Herausforderungen. Wie sie diese am besten meistern können und welche Tools ihnen dabei helfen, konnten die Gäste beim CRN Managed Services Solution Day 2016 aus erster Hand erfahren. Systemhäuser die den Umstieg bereits erfolgreich gemeistert haben, berichteten von ihren Erfahrungen aus der Praxis, den häufigsten Problemen und wie sie verhindert werden können. Anbieter von MSP-Tools und –Lösungen stellten ihre Angebote vor und erklärten, wie die Reseller und ihre Kunden davon profitieren können. Anschließend konnte das neu erworbene Wissen in der lockeren Atmosphäre des WEKA FACHMEDIEN Biergartens bei kühlen Getränken und heißem Grillgut eingehend vertieft werden. Dazu hatte die CRN sogar extra dafür gesorgt, dass sich die Regenwolken rechtzeitig verzogen und einem gelungenen Ausklang der Veranstaltung so nichts mehr im Wege stand.