E-Procurement und Business-Collaboration: Lars Krüger verstärkt Tradeshift

Mit Lars Krüger als neuem Director Alliance Management EMEA will Tradeshift seine strategischen Partnerschaften mit Systemintegratoren, Technologiefirmen und App-Entwicklern ausbauen.

(Foto: Tradeshift)

Der Münchner E-Procurement-Spezialist Tradeshift verstärkt sich mit Lars Krüger als neuem Director Alliance Management EMEA. In dieser Position will Krüger vor allem die strategischen Allianzen der B2B-Plattform zur Abwicklung von Geschäftsprozessen mit Partnern wie Systemintegratoren, Technologiefirmen und App-Entwicklern vorantreiben. Davon soll insbesondere das Großkundengeschäft des Anbieters profitieren. Mit seinen cloudbasierten Lösungen unterstützt Tradeshift bereits über 500.000 Unternehmen in 190 Ländern bei Aufgaben wie Rechnungsstellung, Workflow und Lieferantenfinanzierung sowie der Zusammenarbeit mit Zulieferern. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem Großkonzerne wie Air France-KLM, DHL, der britische National Health Service (NHS), sowie der größte europäische Windanlagenbauer Vestas Wind Systems.

»Tradeshift will die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Lieferanten revolutionieren und befindet sich auf Wachstumskurs. Wir sind deshalb verstärkt auf der Suche nach Partnern, die unsere Vision von einer offenen, interaktiven und vernetzten Plattform, dessen Herz die Lieferanten sind, teilen. Dazu gehören unter anderem Business Process Outsourcer und Technologieunternehmen, die Kunden bei der dringend notwendigen Digitalisierung ihrer Einkaufsprozesse unterstützen«, erklärt Lars Krüger dazu gegenüber CRN. »Außerdem suchen wir Partner von Business-Apps, die ihre Services in unsere offene B2B-Plattform integrieren – und unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten. Erste Partnerschaften bestehen bereits – wie mit Quyntess (Optimieren von Lieferkettenabläufen), EcoVadis (Nachhaltiges Beschaffungsmanagement) und Risk Methods (Risikomanagement).«

Lars Krüger hat ein berufsbegleitendes Managementstudium an der European School of Management and Technology mit Schwerpunkten in operativem und strategischem Management, Finanz- und Rechnungswesen, Produktion und Logistik, Bilanzanalyse und Controlling sowie Unternehmensführung und -organisation abgeschlossen. Anschließend war er unter anderem für AZTEKA und ZWF IT Consulting sowie Siemens Nixdorf tätig. Nach einem Zwischenstopp bei der tangro software components GmbH hatte er 2010 die auf Vertrieb, Projektierung und Einführung von Produkten der tangro Inbound Suite bei SAP-Anwendern spezialisierte trinpexx GmbH gegründet. Zuletzt war Krüger als Head of Sales & Marketing und Mitglied der Geschäftsführung für die DIG AG tätig.