Vortrag auf dem CRN Cloud Workshop 2014: Also unterstützt Partner bei HP-basierten Cloud Services

Der Distributor Also wird auf dem CRN Cloud Workshop am 10. Juli den Teilnehmern schildern, wie sie mit Technologien von HP und Also eigene Managed Services aufbauen und vermarkten können.

Bild: Fotolia, Krischam

Der Distributor Also unterstützt Reseller und Systemhäuser, die Services aus der Public Coud vermarkten oder selbst solche Software entwickeln wollen. Im Cloud Workshop von CRN am 10. Juli in den Verlagsräumen in Haar werden Mitarbeiter des Unternehmens erläutern, wie Partner mit Hilfe der HP-Technologie Helion eine eigene technische Plattform aufbauen und ihr Angebot von Managed Services organisieren können.

Die Basis von Helion bildet eine Distribution des quelloffenen OpenStack für Angebote des Typs Infrastructure as a Service (IaaS). Die Community Edition ist kostenlos verfügbar. Sie ist besonders für Machbarkeitsstudien, Pilotprojekte und einfache Produktiv-Arbeitslasten gedacht. Für höhere Anforderungen ist eine erweiterte kommerzielle Version vorgesehen. Hinzu kommt bei Helion eine Variante der Open-Source-Technologie Cloud Foundry für Angebote des Typs Platform as a Service (PaaS). Ein dritter Baustein bei Helion ist das HP OpenStack Technology Indemnification Program. Es schützt Kunden, die den Code des Helion-Stapels nutzen, vor Ansprüchen Dritter wegen etwaiger Verletzung von Patenten, geistigen Eigentumsrechten oder Geschäftsgeheimnissen.

Die Also-Mitarbeiter Johannes Krom, Fokus Sales Manager Cloud, und Thomas Weber, Business Development Manager HP Cloud, werden den Teilnehmern des Workshops auch konkret zeigen, wie sie Services über das Cloud Control Panel von Also vermarkten können.

Anmeldung zum CRN-Cloud-Workshop hier …

Die Agenda und Übersicht der Referenten zum CRN-Cloud-Workshop hier als PDF-Download …