Von HDD auf SSD umrüsten: Toshiba bringt SSD-Upgrade-Kit

Ein SSD-Upgrade-Kit mit bis zu 240 GB Speicherkapazität hat jetzt Toshiba vorgestellt. Das Set enthält alle erforderlichen Komponenten, um HDDs in PCs oder Notebooks durch SSDs zu ersetzen.

Mit einem neuen SSD-Upgrade-Kit können PC- und Notebook-Nutzer die HDDs in ihren Geräte durch SSDs ersetzen (Foto: Toshiba).

Das SSD-Kit gibt es in Varianten 60 GB, 120 GB und 240 GB. Eine hohe Performance soll durch die SATA-Gen3-Schnittstelle mit einer Transferrate bis zu 6 Gbit/s und hohe Geschwindigkeiten von 557 MB/s (Lesen) beziehungsweise 533 MB/s (Schreiben) sichergestellt werden. Das Kit enthält sämtliche Kabel und die Software, die für einen Wechsel von HDD auf SSD sowie die Datenmigrationen erforderlich sind. Dazu gehören ein USB-to-SATA-Datenkabel zur Verbindung von SSD und HDD und ein Programm zum Klonen. Darüber hinaus gehört ein 3,5 Zoll (8,9 cm) großer Festplattenrahmen zum Set.

»SSDs werden gerade bei Consumern immer beliebter. Unser neues Kit, das alle Bestandteile für den Wechsel von HDDs auf SSDs enthält, ist hier die perfekte Lösung, um Desktop-PCs oder Notebooks schnell aufzurüsten», sagt Arnaud Bonvarlet, Director EMEA Storage Peripheral Division bei der Toshiba Europe GmbH. Alle drei Varianten des SSD-Upgrade-Kits sollen ab September 2012 verfügbar sein.