Galaxy Tablet mit Retina Display: Retina-Tablet von Samsung

Samsung will ebenfalls Tablets mit Retina-Display bauen. Das geht aus den Gerichtsakten im Patentstreit mit Apple hervor. Die Auflösung des Samsung-Geräts soll die des iPad 3 sogar noch übertreffen.

Bekommt das Galaxy Tab 2 einen hochauflösenden Nachfolger? (c) Samsung

Wenn sich zwei streiten, freut sich der Kunde. Dank des großen Patentprozesses zwischen Apple und Samsung kommen immer mehr Details zu künftigen Produkten der Hersteller ans Licht. Während letzte Woche Details zum neuen iPhone bekannt wurden, ist dieses Mal Samsung am Zug. Die Südkoreaner planen ein neues Tablet auf den Markt zu bringen, der dem iPAd extrem gefährlich werden könnte.

So soll Samsung ein 11,8 Zoll großes Tablet mit dem Codenamen P10 in Entwicklung haben, wie »The Verge« berichtet. Noch interessanter ist aber dessen Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Normalerweise besitzen 30-Zoll Bildschirme eine so hohe Auflösung. Zum Vergleich: das aktuelle iPad hat eine Größe von 9,5 Zoll und eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln. Weiterhin soll es mit LTE ausgerüstet sein. Damit schlägt das geplante Samsung-Tablet das iPad um Längen. Schon zur IFA wäre ein Vorstellungstermin denkbar. Dann könnte Samsung dem iPhone-Hersteller aus Cupertino neben dem Smartphone-Sektor auch im Tablet-Bereich den Rang ablaufen.