CES 2018 startet: CES 2018: Bühne frei für die CE-Innovationen

Selbstfahrende Autos, spezialisierte Roboter und intelligente Hausgeräte bevölkern ab heute das Messegelände von Las Vegas. Noch bis kommenden Freitag zeigt die CES innovative Technologien und Produkte für 2018.

Elektrautos und autonome Fahrzeuge rücken auf der CES immer stärker in den Mittelpunkt
(Foto: CES)

Heute öffnet in Las Vegas die CES 2018 ihre Pforten. Die Technologiemesse setzt traditionell zum Jahresanfang schon mal die wichtigsten Trendthemen nicht nur für die Unterhaltungselektronikbranche. Denn in den über 50 Jahren ihres Bestehens hat sich die CES zu einer Leistungsshow entwickelt, die heute alle Aspekte der Digitalisierung umfasst. Die Bandbreite erstreckt sich inzwischen auch auf Themen wie Virtual und Augmented Reality, Healthcare, Smart Home, Artificial Intelligence, Robotik, E-Sports, 3D-Druck und Smart Cities.

Bis Freitag werden mehr als 4.000 Aussteller in Las Vegas Innovationen präsentieren. Klassische Unterhaltungselektronik wie TV-Geräte nimmt auch dieses Jahr wieder breiten Raum ein. Auch zahlreiche PC-Hersteller sind mit ihren Neuheiten vor Ort. Dazu kommt eine Vielzahl von Gadgets, Drohnen und Roboter.

Übersicht