Termine für »CTV« und »Top 2018« stehen: Broadliner setzen auf Ausstellung und Austausch

Die Termine für die beiden großen Distributionshausmessen im Frühjahr stehen fest. Die »Channel Trends + Visions« von Also und die »Top 2018« wollen im CeBIT-losen Frühjahr die Schwerpunkte für das kommende ITK-Jahr setzen.

(Foto: Fotolia/Suwatchai)

Die Broadliner Also und Ingram Micro haben die Termine für ihre Hausmessen im nächsten Jahr angekündigt. Also lädt im kommenden Jahr am 20. April 2018 zur »Channel Trends + Visions«-Hausmesse - und da die CeBIT in den Sommer verschoben wurde, sieht der Soester Distributor seine CTV-Veranstaltung als wichtigsten Event-Stopp für den ITK-Channel in der ersten Jahreshälfte. Unter dem Motto »Exchange of Experience« will Also dabei in der Jahrhunderthalle Bochum den intensiven Erfahrungs- und Know-how-Austausch in den Fokus rücken. Auch die CTV-Party soll im kommenden Jahr wieder in der Jahrhunderthalle stattfinden. Weitere Infos und Updates rund um die Channel Trends + Visions stehen unter www.channeltrendsandvisions.de bereit.

Broadliner Ingram Micro veranstaltet die 19. Auflage seiner »Top«-Hausmesse dann am 3. Mai 2018 im Münchner MOC-Center. Der Distributor setzt auf die bewährte Mischung aus Produktausstellung, Workshops und Vorträgen sowie fürs Networking geeigneten Formaten. »Unsere Branche ist dynamischer denn je. Umso mehr freue ich mich, dass es uns jedes Jahr aufs Neue gelingt, mit unserer Hausmesse den Nerv der Zeit zu treffen und unseren Partnern eine hochkarätige und zugleich unterhaltsame Veranstaltung zu bieten«, blickt Ingram Micros Deutschlandchef Ernesto Schmutter voraus. Mehr Informationen unter www.ingrammicro.de.