Erste Bilder von den neuen Tesla-Modellen: Tesla stellt E-Laster und neuen Roadster vor

Während Tesla derzeit mit Problemen kämpft, die Produktion seines günstigeren »Model 3« hochzufahren, kündigte Firmenchef Elon Musk jetzt einen Elektro-Sattelschlepper sowie einen neuen Roadster an.

Tesla geht mit einem neuen Roadster auf Rekordjagd - mehr Bilder vom flotten Flitzer auf Seite 2
(Foto: Tesla)

Der Elektroauto-Hersteller Tesla will auch das Lastwagen-Geschäft aufmischen und setzt zudem zum Angriff auf das Kerngeschäft von Porsche an. Firmenchef Elon Musk stellte in der Nacht zum Freitag einen strombetriebenen Sattelschlepper vor. Der »Semi« genannte E-Truck soll auch mit voller Ladung und einem Gewicht von 40 Tonnen eine Reichweite von rund 800 Kilometern erreichen, sagte Musk. Die Produktion der Lastwagen in zwei Größen werde im Jahr 2019 beginnen. Tesla muss für einen Erfolg das Speditionsgewerbe, das im harten Wettbewerb extrem aufs Geld schaut, davon überzeugen, dass seine Elektro-Lastwagen am Ende kostengünstiger sind als Diesel-Fahrzeuge.

Übersicht