Asus-Shop für die »Zen«-Smartphones: Asus eröffnet ersten Shop-in-Shop

Asus hat seinen ersten Shop in Shop für »ZenFones« im Saturn-Markt in Essen eröffnet. Dort dreht sich alles um Innovationen aus der wachsenden Smartphone-Reihe des Herstellers.

Jan Schneider (rechts) und Thomas Weber eröffnen den Shop in Shop
(Foto: Asus)

Mit der Eröffnung seines ersten Shop in Shops unterstreicht Asus seine strategische Neuausrichtung auf die beiden Schwerpunkte der »Zen«-Produktfamilie und des Gaming-Portfolios (CRN berichtete). Im Saturn-Markt Essen eröffnete der taiwanische Hersteller jetzt seinen ersten Marken-Shop für das gesamte Portfolio seiner »Zen«-Smartphones. Die neue Verkaufsfläche bietet Platz für 16 »ZenFones«, inklusive des neuen »ZenFone AR« und der aktuellen »ZenFone 4 Serie«.

»Wir setzen auf die Erfahrung der Konsumenten im Handel: Hier können sie die Geräte direkt ausprobieren und die Vielfältigkeit und Funktionalität der ZenFones erleben«, erklärt Jan Schneider, Country Head für die Business Unit Systems bei Asus, der den Shop zusammen mit Thomas Weber, Geschäftsführer bei Saturn Essen, eröffnete. »Saturn ist dabei für uns ein strategisch wichtiger Partner. Daher freuen wir uns besonders, den deutschlandweit ersten Shop in Shop für ZenFones im Saturn-Markt in Essen eröffnen zu können«.

»Asus ist für uns ein echter Newcomer in der Smartphone-Sparte. Trotz des starken Wettbewerbs in diesem Segment sind wir davon überzeugt, dass Asus durch seine starke, etablierte Marke im Notebook- und Zubehör-Bereich eine große Chance auf Erfolg hat«, ergänzt Weber.