CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Komponenten und Zubehör: Die Meister der Einzelteile

Komponenten und Zubehör gehören zu jedem Rechner, doch das Geschäft ist schwierig geworden, da Komplettsysteme den Markt dominieren. Allerdings gibt es weiterhin treue Käufer von CPUs, Grafikkarten, Speicherriegeln und SSDs, aber diese müssen richtig angesprochen werden. Welche Channel-Manager unterstützen ihre Fachhändler dabei am besten?

Der Versierte

Maximilian Bartl ist Gesamtvertriebsleiter bei Hama
(Foto: Hama)

Im Zubehörbereich ist Hama schon seit Jahren eine absolute Größe. Dass die Marke aus dem bayrischen Monheim mit ihrem breiten Produktportfolio für fast jeden Fachhändler zum festen Bestandteil des Sortiments gehört, zeigt sich unter anderem jedes Jahr auf der Hausmesse, die regelmäßig von mehr als 1.000 interessierten Partnern besucht wird, die sich dort die neuesten Innovationen anschauen und über die besten Strategien fachsimpeln, diese beim Kunden an den Mann zu bringen. Ein fester Bestandteil dieser Erfolgsgeschichte ist Maximilian Bartl, der inzwischen seit fast 15 Jahren fest zum Team des Herstellers gehört und der als Gesamtvertriebsleiter seit nunmehr vier Jahren der direkte Draht zum Channel bei Hama ist. Für Bartl steht im Umgang mit den Partnern die Fairness stets an erster Stelle, um sich einen respektvollen und freundlichen Umgang mit den Resellern zu erarbeiten – ein hehres Ziel, das angesichts der großen Händlerbasis von kleinen stationären Partnern über Kooperationen bis hin zu Etailern manchmal wahre Kraftakte erfordert. Die notwendige Erholung findet Bartl dann gerne zuhause bei seiner Familie sowie bei ein paar flotten Abschlägen auf dem Golfplatz.