Ausbau des Monitorgeschäft: Lenovo befördert Mirco Krebs

Lenovo ernennt Mirco Krebs zum Market Leader Germany & Austria der PCSD-Sparte. Er übernimmt damit Aufgaben von Stefan Engel, der zusätzlich zu seiner Position als Vice President & General Manager Central Europe den Ausbau des Monitor-Geschäfts leiten soll.

Mirco Krebs
(Foto: Lenovo)

Lenovo befördert Mirco Krebs mit Wirkung zum 1. Juli 2017 zum Market Leader der PCSD (PC and Smart Devices Group) Germany & Austria. Die Sparte umfasst das Geschäft mit PCs und Notebooks sowie Tablets und AR-VR-Devices. Mirco Krebs ist seit Juni 2014 für Lenovo tätig und verantwortete zuletzt als Executive Director das Business Management der PCSD-Sparte von Lenovo in Deutschland und Österreich. Er übernimmt diese Aufgabe von Stefan Engel, der Vice President & General Manager Central Europe bei Lenovo bleibt, darüber hinaus jedoch ab sofort die neu geschaffene Position des Monitor Leader EMEA und damit die Verantwortung für das Geschäft mit Monitoren bei Lenovo übernimmt. In dieser Rolle soll Engel ein Team aufbauen und das Geschäft mit Monitoren für Lenovo in der EMEA-region auszubauen. Stefan Engel kommentiert die Veränderungen: »Mirco hat die Erfahrung und die Persönlichkeit die Rolle des Market Leaders in Deutschland und Österreich perfekt auszufüllen. Wir freuen uns, dass wir diese wichtige Position mit einem so erfahrenen und geschätzten Kollegen besetzen können und sind uns sicher, dass wir uns so noch besser aufstellen, um unsere Position noch weiter auszubauen.«