Paketdienstleister: GLS startet internationalen Retouren-Service

Mit einem neuen internationalen Retouren-Service ermöglicht GLS den kostenlosen Rückversand in sieben europäische Länder.

(Foto: GLS)

Der Paketdienst GLS bietet seinen »Shop Return«-Service nun grenzüberschreitend zwischen sieben Ländern an. In ausländischen Webshops bestellte Ware soll sich so schnell und einfach zurückschicken lassen. Der Rückversandservice von GLS verbindet Belgien, Dänemark, Deutschland, Irland, Luxemburg, Österreich und Polen. Kunden können ihre internationalen Rücksendungen einfach im GLS Paketshop ohne zusätzliche Kosten abgeben.

»Der länderübergreifende Online-Handel wächst, und mit ihm der Bedarf an verbraucherorientierten Retourenlösungen«, erklärt Rico Back, CEO der GLS-Gruppe. Der neue internationale Retourenservice unterstütze Versender dabei, die Zufriedenheit und Treuer ihrer internationalen Kunden zu stärken und ihr Geschäft weiterzuentwickeln.

Wollen Händler ihren Kunden den neuen Service anbieten, legen sie der bestellten Ware ein Rücksendelabel bei. Alternativ kann dem Verbraucher auf Wunsch auch ein Downloadlink oder PDF per E-Mail zugestellt werden.