Acer Partnerevent Insights 2017: Acer in Aufbruchsstimmung

Beim Partnerevent im heimischen Ahrensburg präsentierte sich Acer selbstbewusst und optimistisch. Der laut IDC aktuell wieder drittstärkste Hersteller im deutschen PC-Markt konnte zuletzt Marktanteile zurückgewinnen und Mitbewerber hinter sich lassen.

Wilfried Thom, Vice President Central Europe Acer, beim Partnerevent im heimischen Ahrensburg
(Foto: Acer)

Nummer drei im deutschen PC-Markt, das stärkste Wachstum von allen Herstellern in den Top Ten, Platz zwei bei Projektoren und Platz drei bei Monitoren – Acers DACH-Chef Wilfried Thom hatte auf dem Partnerevent Acer Insights 2017 allen Grund zur Zufriedenheit. Nach einigen harten Jahren hat sich der Hersteller in dem schwierigen PC-Marktumfeld wieder stabilisiert und Grund zu Optimismus. War der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr gerade so stabil geblieben stehen 2017 die Zeichen wieder auf Wachstum. Thom spricht von einem hohen zweistelligen Zuwachs im ersten Quartal 2017 – weit stärker als der Markt und die Mitbewerber.

Hier trägt sicher das große Portfolio an 2-in-1-Geräten zum Erfolg bei. Laut Thom schlagen sich die Acer-PCs aber in allen Kategorien gut. Das gelte auch für Desktops, die vor allem im B2B nach wie vor unverzichtbar wären. Ein Ausstieg aus diesem Produktsegment, wie vor kurzem Konkurrent Asus angekündigt hat (CRN berichtete), sei deshalb kein Thema.