Nachfolge noch ungeklärt: Christian Mehrtens verlässt HP

Christian Mehrtens verlässt HP nach zweieinhalb Jahren als Channel-Verantwortlicher. Seine Stelle soll in Kürze neu besetzt werden.

(Foto: HP)

Nach zweieinhalb Jahren als Director Commercial Channel and Midmarket Sales für Deutschland und Österreich kehrt Christian Mehrtens HP den Rücken. Laut Unternehmen zieht es den Manager wieder zurück in die Software-Industrie. Vor seiner Zeit bei HP war Mehrtens von 2003 bis 2015 bei Microsoft, wo er in den letzten beiden Jahren als Direktor Mittelstand und Partner das Partnergeschäft in der Schweiz verantwortete und Mitglied der Geschäftsleitung war. Zuvor war der Manager unter anderem bei Oracle und Compaq für das Partner-Marketing verantwortlich.

»Die Geschäftsleitung von HP Deutschland bedauert die Entscheidung von Christian Mehrtens sehr und wünscht ihm für die neue Aufgabe alles Gute«, so das Unternehmen in einem Statement. Der Manager habe einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Commercial Channel und Mid-Market-Vertriebs von HP Deutschland nach dem Splitt geleistet und maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der starken Position von HP in diesem Marktsegment beigetragen.

Die nun offene Position soll in Kürze neu besetzt werden. »Während der Übergangsphase ist die Kontinuität für die Partner und Kunden jederzeit sichergestellt: Alexander Brand, Annette Heber, Jan Neumann und Stephen Rommel stehen mit Ihren Teams als Ansprechpartner bei allen Themen zur Verfügung«, verspricht der Hersteller.