Acer ernennt neuen Chef für Westeuropa: Acer macht Wilfried Thom zum Vice President Western Europe

Wilfried Thom übernimmt bei Acer die Verantwortung für sämtliche Märkte in Westeuropa. Seine bisherige Funktion als Country Manager für Acer Deutschland behält Thom zusätzlich bei.

Wilfried Thom
(Foto: Acer)

Wilfried Thom ist seit dem 1. Februar 2017 Vice President Western Europe bei Acer. In dieser Position verantwortet er die Acer-Geschäfte in sämtlichen westeuropäischen Märkten von Großbritannien über Frankreich bis Italien. Dabei berichtet er direkt an Emmanuel Fromont, Corporate Vice President und President EMEA bei Acer.

Neben dem deutschen Markt ist Thom bereits seit 2012 auch für die Geschäfte der gesamten DACH-Region sowie Polen und dem Baltikum verantwortlich. in dieser Funktion prägte der 55-Jährige federführend die Entwicklung in der Region Zentraleuropa. Laut Acer beeinflusste er maßgeblich die strategische Ausrichtung des Unternehmens und die Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Wilfried Thom ist bereits seit 1989 für Acer tätig. Er startete nach abgeschlossenem Studium zum Diplom-Kaufmann als Produktmanager bei dem IT-Anbieter. Nach Stationen als Marketingleiter und Leiter der Consumer Division übernahm er im September 2011 den Posten des Geschäftsführers der Acer Computer GmbH und ab 2012 als Vice President Central Europe die Verantwortung für das Geschäft in DACH, Polen und den baltischen Staaten.
»Gemeinsam mit dem Team möchte ich die führende Position von Acer im Consumer- und Commercial-Bereich mit innovativen Produkten und einem ausgezeichneten Service stärken und gleichzeitig die Erschließung neuer Geschäftsfelder wie IoT und VR weiter vorantreiben«, so der Manager.