CEO Gustavo Möller-Hergt bei CRN-TV: Also-Chef kündigt Akquisitionen an

Die Also-Gruppe hat ehrgeizige Wachstumspläne: Der Umsatz soll mittelfristig auf zwischen neun und zwölf Milliarden Euro wachsen, wie CEO Gustavo Möller-Hergt im CRN-TV-Interview ankündigt.

(Foto: CRN)

Gustavo Möller-Hergt zu Gast bei CRN-TV: Für das zahlreich erschienene, interessierte Fachpublikum zieht der Also-Chef ein positives Fazit für das vergangene Jahr. Die Gruppe hat einmal mehr ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielt und nicht nur den Umsatz und auch das Konzernergebnis gesteigert. Die Distribution nimmt eine wichtige Rolle im ITK-Channel ein, betont der Konzernchef. Und auch für Also sei das Distribution nach wie vor wichtig, fügt er hinzu. Man habe sich inzwischen auch neue Geschäftsfelder in den Bereichen Solutions und Services erschlossen und als B-2-B-Marketplace erfolgreich positioniert. Mittelfristig will man schon einen Umsatz zwischen neun und zwölf Milliarden Euro erreichen. Dieses ehrgeizige Ziel soll auch über Zukäufe erreicht werden, wie Möller Hergt im Interview ankündigt. Das Gespräch mit dem Also-Chef sehen Sie hier: