Neuer Lenovo-Brand für Gaming-PCs: CES: Lenovo launcht »Lenovo Legion«

Lenovo hat auf der CES den neuen Subbrand »Lenovo Legion« vorgestellt. Unter diesem Familiennamen sollen ab sofort alle Gaming-fähigen PC-Systeme vermarktet werden.

»Lenovo Legion Y720«
(Foto: Lenovo)

Lenovo verkauft seine spieletauglichen PCs ab sofort unter dem Subbrand »Lenovo Legion«. Auf der CES in Las Vegas zeigt der chinesische Hersteller auch gleich die ersten Produkte der neuen Markenfamilie.

»Lenovo Legion Y720« und »Lenovo Legion Y520« sind zwei leistungsstarke Notebooks, die auch den Anforderungen ambitionierter Spieler gerecht werden sollen. Sowohl im 15,6-Zöller Y520 als auch im 17,3-Zöller Y720 kommen Prozessoren aus der siebten Core i-Generation sowie GPUs von Nvidia zum Einsatz.

Das Lenovo Legion Y720 soll dank der neuesten Nvidia-Grafik, Dolby Atmos-Sound und der Rechenpower von Intels Core i7- und i5-Prozessoren der 7. Generation VR-tauglich sein. Außerdem hat Lenovo einen Empfänger für Microsofts Xbox-One-Controller integriert.

Der Lenovo Legion Y520 soll bereits ab Februar 2017 erhältlich sein und ab 899 Euro kosten. Der Lenovo Legion Y720 startet ab 1.499 Euro und ist ab April 2017 erhältlich.