Tarox Inside 2015: Lösungen statt Kisten

Im Interview mit CRN-TV ruft Intels Channel-Chef Mike Cato das Jahr der Lösungen aus. Nach langen Diskussionen werde sich das Geschäft rund um Value Add und Service nun endlich auf breiter Front durchsetzen und dabei den Channel nachhaltig verändern.

Seit 20 Jahren wird im Channel der Wandel vom »Kistenschieber« zum Lösungspartner proklamiert, jetzt soll es endlich ernst damit werden. »Das Jahr 2015 ist das Jahr, wo es passieren wird«, ist sich zumindest Intels Channel-Manager Mike Cato im Interview mit CRN-Chefredakteur Martin Fryba auf der Tarox Inside 2015 sicher. Der reine Verkauf von Hardware werde aufgrund von Entwicklungen der schwindenden Margen und der wachsenden Konkurrenz immer schwieriger, wohingegen sich das Lösungs- und Servicegeschäft für die Partner immer mehr lohne, erklärt Cato. Gerade Tarox ist für ihn dabei ein sehr gutes Beispiel, in welche Richtung sich der Channel verändern wird und muss. Der sympathische Lösungsdistributor, Integrator und OEM aus dem Ruhrpott schaffe es hervorragend, den eigenen Partnern gemeinsam mit Intel neue Möglichkeiten zu eröffnen, um mehr Marge und weiteres Geschäft zu generieren.