Lenovo Channel Kick-off 2015: Das ändert sich für Lenovo-Partner

Die Integration von IBMs System x-Partnern stand im Mittelpunkt des Lenovo Channel Kick-offs. Im vereinheitlichten Partnerprogramm wird sich einiges ändern: Lenovo führt ein neues Bonus-Modell und höhere Umsatzziele ein.

Lenovos Channel Kick-off 2015 im Münchner Neuraum
(Foto: Lenovo/COMEO Werbung PR Event)

»Welcome to the Club« - das Motto von Lenovos Channel Kick-off 2015 bezog sich nicht nur auf die Location, den Münchner It-Club »Neuraum«. Die Zugehörigkeit zum Partner-Netzwerk des chinesischen Herstellers bringt den Mitgliedern tatsächlich auch immer mehr exklusive Club-Vorteile. Der größte PC-Hersteller der Welt ist längst auch in Deutschland die Nummer eins und hat seinen Partnern durch zahlreiche Zukäufe heute weit mehr zu bieten als nur PCs.

Durch die zum Jahreswechsel vollendete Integration des IBM System x-Geschäfts hat sich die Zahl der Partner deutlich erhöht. Das zeigte sich bereits auf dem Kick-off, der mit fast 300 Teilnehmern deutlich stärker frequentiertr wurde als in den vergangenen Jahren. Die Zusammenführung der beiden Partner-Netzwerke war auch das beherrschende Thema auf dem Channel-Auftakt 2015. Zum 1. April 2015, dem Beginn des neuen Lenovo-Geschäftsjahres, werden außerdem einige Neuerungen für das vereinte Partner-Netzerk wirksam, wie Bernhard Fauser berichtet. Der Nachfolger des gerade erst überraschend zurückgetretenen Lenovo Channel-Chefs Robert Pasquier (CRN berichtete), hatte auf dem Kick-off seinen ersten Auftritt als Chef der Lenovo Partnerorganisation.