CRN Hersteller-Award - PC-/Notebook-Hersteller: Fujitsus Channel-Commitment zahlt sich aus

Fujitsu setzt bei der Channel-Arbeit auf gemeinsames Vertrauen. Nicht nur dafür gibt es einen CRN Hersteller-Award.

Jörg Brünig (li) und Dieter Heiss mit dem Award für Platz zwei (Foto: CRN)

Seit Siemens im Jahr 2009 seine Anteile am gemeinsamen Joint Venture mit Fujitsu für rund 450 Millionen Euro abtrat, setzt Fujitsu auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Channel. Das Unternehmen mit Sitz in München will so die Marktposition der Reseller stärken und dem Anwender eine breite Lösungsvielfalt präsentieren.

Erst diesen Oktober gab der Hersteller bekannt, die Zuständigkeiten für Partner im Channel sowie das Mittelstandsgeschäft unter dem Bereich »Channel Managed Accounts« zusammenzuführen. Fujitsu will damit vor allem sein Mittelstands-Segment stärken und seine zunehmende Ausrichtung zu einem Service- und Lösungsanbieter forcieren. Doch auch den Partnerbeirat hat Fujitsu an die Gegebenheiten der DACH-Region angepasst. Eine neu aufgesetzte Kommunikationsplattform erlaubt Partnern, direkt mit den Beiratsmitgliedern Kontakt aufzunehmen. Das Ziel des Beirates ist die Intensivierung des Informationsaustauschs auf Basis von gegenseitigem Vertrauen. Das wird von den Fujitsu-Partnern bei der CRN-Händlerbefragung honoriert. Der zweite Patz für Fujitsu.