CRN Hersteller-Award - PC-/Notebook-Hersteller: Lenovo ist der Computer-König 2013

Lenovo führt mittlerweile nicht nur auf dem PC-Weltmarkt, sondern auch bei den CRN Hersteller-Awards.

Robert Pasquier freut sich über den Spitzenplatz eins (Foto: CRN)

Nach der Marktführerschaft auf dem chinesischen Heimatmarkt ist Lenovo laut aktuellen Gartner-Zahlen nun auch der größte Personal-Computer-Anbieter weltweit. Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg und ein Coup sondergleichen war sicherlich die Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2004. Lenovo konnte im Enterprise-Bereich die berühmte »Thinkpad«-Reihe erfolgreich weiterführen und so seiner Marke auf dem amerikanischen und europäischen Markt neues Gewicht verleihen. Ein Meilenstein im deutschen Markt war die Mehrheitsbeteiligung am Essener Hersteller Medion im Jahr 2011.

Bei den Chinesen ist von der prognostizierten Schwäche im PC- und Notebook-Markt nichts zu erkennen, ganz im Gegenteil: Lenovo sieht das Wachstumspotential in diesem Bereich bei weitem nicht ausgereizt und will seine starke Stellung festigen. Vor allem im Enterprise-Bereich will der Hersteller weiter zulegen. Doch auch hier gibt sich das Unternehmen selbstbewusst und drängt nach vorne. Soviel Marktmacht kommt auch beim Channel gut an. Erster Platz für Lenovo bei der CRN-Händlerbefragung.