Vertriebsvereinbarung: 8Soft distributiert eScan

8Soft vertreibt ab sofort die sich aus Antimalware- und Endpoint-Security-Lösungen zusammensetzende Produktlinie »eScan« von MicroWorld Technologies. Konflikte mit seinem langjährigen Herstellerpartner Kaspersky sieht der Spezial-Distributor deshalb nicht.

Laut 8Soft basiert die von ihm ab sofort gelistete »eScan«-Produktpalette von MicroWorld Technologies u. a. auf der Winsock-Layer-Technologie, die gefährliche Inhalte bereits auf der Transportschicht stoppen soll. Ihr Angebot reicht von Produkten für Home User und Small Medium Business bis hin zu professionellen Lösungen für Unternehmen und Konzerne. Darunter finden sich mit »eScan for Linux« auch für Linux-Desktops und -Fileserver konzipierte Antivirenscanner.

Wie 8Soft-Geschäftsführer Thomas Sprickmann Kerkerinck betont, befürchtet er durch die Aufnahme von eScan in das Vertriebsportfolio keine möglichen Konflikte mit Kaspersky, dessen Security-Lösungen der Spezial-Distributor se it Unternehmensgründung vertreibt: »Viele unserer Händler arbeiten mit Open-Source-Produkten. Ihnen können wir nun mit den eScan-Produkten sinnvolle Ergänzungen für ihre Lösungen und Dienstleistungen anbieten. Außerdem werden wir, wie in der Vergangenheit, auch in der Zukunft unsere Händler mit den Kaspersky-Produkten sehr gut bedienen. Mit eScan möchten wir den Bedarf decken, der darüber hinaus geht.«

Übersicht