Integration des US-Distributors Fine Tec abgeschlossen: Exclusive Networks mit Rekordumsatz

VAD Exclusive Networks hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 einen Rekordumsatz von 731 Millionen Euro erzielt.

Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group
(Foto: Exclusive Networks)

VAD Exclusive Networks hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 einen Rekordumsatz von 731 Millionen Euro erzielt. Damit liegen die Erlöse der französischen Gruppe 19 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresergebnis. Besonders stark entwickelt sich dem Unternehmen zufolge die Datacenter-Division BigTec, die nun bereits 100 Millionen Euro zum Jahresumsatz beisteure – doppelt soviel wie noch vor einem Jahr. Exclusive Networks erklärt die Integration des US-Distributors Fine Tec, den man im Sommer übernahm, für abgeschlossen – die Ergebnisse der US-Firma flossen allerdings noch nicht in die Halbjahresbilanz ein. Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group, erklärt stolz: »Wir verhelfen neuen, aufstrebenden Herstellern zu einem Wachstum im dreistelligen Prozentbereich. Gleichzeitig registrierten wir in den ersten sechs Monaten auch bei unseren etablierten Partnerunternehmen eine starke Geschäftsentwicklung. Alle Hersteller profitieren gleichermaßen von unserem Geschäftsmodell sowie den umfassenden technischen Dienstleistungen und Professional Services.«