CRN Solution Day Security 2017: »Schon Schweigen ist Betrug«

Auf dem CRN Solution Day Security erfuhren Systemhäuser, welche teils absurden Folgen Sicherheitsvorfälle haben können und wie sie sich auf die EU-DSGVO vorbereiten. Anschließend ging es zum traditionelle »Wiesn Warmup« der WEKA FACHMEDIEN. Hier alle Infos und die besten Bilder.

Richtig vorbereitet für den DSVGO-Stichtag

Rechtsanwalt Sebastian Herting
(Foto: CRN)

(ps) VAD Nuvias trat diesmal als Sponsor des CRN Solution Day nobel in den Hintergrund, um den teilnehmenden Resellern und Systemhäusern einen Experten-Vorausblick auf ein hochaktuelles, um nicht zu sagen brennendes, Thema zu gewähren: Die ab Mai 2018 verpflichtend geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO). Der im Datenschutzrecht erfahrene Rechtsanwalt Sebastian Herting, der für viele Unternehmen, darunter auch für IT-Systemhäuser, tätig ist, zeigt auf, auf welche verpflichtenden Veränderungen sich IT-Händler und IT-Dienstleister einstellen müssen, um nicht Bußgeldzahlungen bei Datenschutzverletzungen zu riskieren.

Ab dem 25. Mai 2018 gelten erhöhte Anforderungen bezüglich der Dokumentation und Auskunftspflicht gegenüber Betroffenen und Behörden, beispielsweise auch dann, wenn man Daten eines Kunden nur im Auftrag verarbeitet. Ein Datenschutzbeauftragter ist dann ebenfalls Vor-
schrift für Firmen mit mehr als zehn Mitarbeitern.

Stefan Dewenter, Territory Sales Manager bei Watchguard
(Foto: CRN)

Um ein entsprechend umfassendes IT-Sicherheitssystem gewährleisten zu können, sind Software-Lösungen für die Prozess-Optimierung und auch IT-Sicherheitslösungen für die Schadensverhinderung beziehungsweise -aufdeckung Pflicht. Stefan Dewenter vom Hersteller Watchguard präsentierte im Anschluss aktuelle Lösungen des IT-Security-Herstellers und zeigte daran beispielhaft auf, wie mithilfe der Lösungen und Technologien »Thread Detection and Response«, »Watchguard Dimension«, »Data Loss Prevention« und »Drag and Drop VPNs« Gefahren frühzeitig erkannt und verhindert werden sowie im Schadensfall minimiert werden können. Distributor Nuvias kündigt zum aktuellen Thema zusätzlich für interessierte Partner Webinare an.