VAD baut aus: Nuvias eröffnet Trainingscenter in Wien

VAD Nuvias hat in der erst im vergangenen Jahr eröffneten Wiener Filiale nun ein neues Trainingscenter eröffnet.

Zentraleuropachef Helge Scherff
(Foto: Nuvias)

Der Value Added Distributor Nuvias, entstanden aus der Zusammenlegung des Security-Spezialisten Wick Hill und des Netzwerke-Distributors Zycko, hat in Wien ein neues Trainingscenter eröffnet. Die Wiener Filiale, die erst zu Beginn des vergangenen Jahres im Rahmen des ersten Expansionsvorstoßes des VADs neu eröffnet wurde, erhält damit dediziert auf die Bedürfnisse der österreichischen Partner abgestimmte Trainings, wie Helge Scherff, Zentraleuropachef von Nuvias, erklärt: „Partner können damit ihre Mitarbeiter laufend auf die umsatzstarken Produkte unserer Hersteller zertifizieren lassen und selbst hochwertigen Service und Support anbieten.“ Das Angebot des im Vienna Twin Tower gelegenen Centers beschränkt sich im ersten Schritt auf Trainings für die Hersteller Riverbed und Watchguard. Das Angebot soll aber schnell erweitert werden. Eine Übersicht über die Schulungstermine erhalten Reseller unter https://www.wickhill.de/schulungen/schulungssuche/.