CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Security: Diese Herren sorgen für Sicherheit

Im umkämpften Security-Markt kommt es nicht nur auf zuverlässige Sicherheitslösungen an, sondern mehr denn je auf kompetente Beratung und hilfreiche Services. Welche Channel-Manager haben ihre Partner am besten auf diese Herausforderungen vorbereitet? Wie in jedem Jahr entscheidet das Votum der CRN-Leser.

Der Beständige

Christian Hedinger, Director Corporate Sales DACH bei F-Secure
(Foto: F-Secure)

Als finnisch unaufgeregt könnte man das Auftreten von F-Secure auch in der DACH-Region beschreiben. Statt hektisch umherzuwirbeln, setzt der Hersteller auf Beständigkeit. Das Partnerprogramm bleibt möglichst lange unverändert und wird nicht alle paar Wochen angepasst. Das Produktportfolio wird sinnvoll erweitert, zuletzt etwa um neue Angebote für den Enterprise-Markt, und die Mitarbeiter sind lange an Bord, sodass sie eine Vertrauensbeziehung zu den Partnern aufbauen können. Dabei hilft natürlich der direkte Kontakt zwischen Vertriebler und Partner, verzichtet F-Secure doch auf einen zwischengestalteten Distributor.

Zu den langjährigen Vertriebsprofis bei F-Secure zählt auch Christian Hedinger, der sich bereits seit mehr als elf Jahren um die Partner des Herstellers kümmert. Er will den Partnern mit dem gewachsenen Produktportfolio helfen, in neue Branchen und Segmente vorzudringen. Sein Ziel: Näher am Channel sein und die Unterstützung der Partner vor Ort immer weiter verbessern. Dafür wird bei F-Secure weiter in Personal und neue Trainingsangebote investiert.