Ausbau der Channel-Aktivitäten: Özkan Topal leitet Channel bei Rohde & Schwarz Cybersecurity

Rohde & Schwarz Cybersecurity stärkt seinen indirekten Vertrieb und hat mit Özkan Topal einen langjährigen Vertriebsprofi zum Director Channel Sales ernannt.

Özkan Topal, Director Channel Sales von Rohde & Schwarz Cybersecurity
(Foto: Rohde & Schwarz Cybersecurity)

Rohde & Schwarz Cybersecurity hat Özkan Topal zum Director Channel Sales ernannt. In dieser Position soll er für ein aktives Miteinander zwischen dem Hersteller und seinen Partnern sorgen sowie den Channel weiter ausbauen.

Topal war zuletzt im Unternehmen für große Enterprise-Accounts verantwortlich und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Vertrieb, dem Channel-Business und in der Security-Branche. Er arbeitete seit 2002 für Gateprotect und kam 2014 mit der Übernahme des Firewall-Spezialisten durch Rohde & Schwarz zum Elektronikkonzern, der im vergangenen Jahr seine Aktivitäten im Bereich IT-Security in der Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH gebündelt hatte.

»Mit seiner Erfahrung und seinem umfassenden Channel-Know-how ist Özkan Topal die ideale Besetzung für die Position«, betont Hennig Ogberg, SVP Sales and Marketing bei Rohde & Schwarz Cybersecurity. Partner würden für das schnelle Wachstums des Unternehmens eine wichtige Rolle spielen und Topal werde daher die Zusammenarbeit mit ihnen intensivieren.