Effiziente Alarmierung über IP-Lautsprecher: Axis und und New Voice kooperieren

Neben dem Erkennen eines Notfalls spielt die Alarmierung eine entscheidende Rolle. Axis Communications und die New Voice bringen jetzt beide Aspekte zusammen und kooperieren im Bereich IP-basierter Übertragung von Alarm- und Informationsmeldung.

Sobald die MobiCall-Plattform von New Voice einen Alarm empfängt, spielt der Axis-Lautsprecher beispielsweise eine Textdatei ab.
(Foto: Axis Communications)

Bei der IP-basierten Übertragung von Alarm- und Informationsmeldung arbeiten Axis Communications und New Voice künftig zusammen. Die MobiCall-Plattform von New Voice empfängt einen Alarm und löst eine Reaktion aus, wie das Abspielen eines Textes über einen Lautsprecher. Mit dem Release 8.1 hat New Voice die Lautsprecherbox Axis C1004-E sowie den Netzwerk-Deckenlautsprecher Axis C2005 als UC-Informationsträger in die MobiCall-Alarmzentrale eingegliedert. Die Netzwerk-Lautsprecher von Axis sind vollständige, für den sofortigen Einsatz vorkonfigurierte Soundsysteme, die sich zu einem einem flexiblen und skalierbaren System zusammenstellen lassen.

Bei Notfällen, wie einem Panikalarm oder einer Bombendrohung ermöglicht die Kombination von MobiCall und den Netzwerk-Lautsprechern die Alarmierung selbst in großen Hallen oder in lauten Umgebungen. Die Lösung greift dabei auf eine bestehende Netzwerkinfrastruktur zurück und erreicht so alle im Netzwerk befindlichen Geräte. Ein Alarm über die Plattform und die Lautsprecher ergänzt damit die vorhandenen Möglichkeiten, per Telefon oder PC zu informieren. Somit ist eine gezielte und schnelle Evakuierung von Gebäuden oder einzelnen Bereichen möglich.

Im Rahmen der Integration wurden umfassende Überwachungsmechanismen in das Alarmkonzept eingebettet, um einen zuverlässigen Betrieb sicher zu stellen. So werden alle Vorgänge protokolliert und es stehen detaillierte Alarm- und Event-Logbücher zur Verfügung. Diese erlauben im Nachgang eine Auswertung und Beurteilung der Alarmprozesse.