Axis/Canon: Neue Überwachungskameras für den Innen,- und Außenbereich

Canon wird im kommenden Jahr sieben neue Überwachungskameras für den Innen,- und Außenbereich über Axis vertreiben. Auch um Kameras mit Infrarotfunktion wird das Sortiment erweitert werden.

(Foto: Axis)

Axis Communications hat Ende dieses Jahres in Europa, Mittelasien und Nordamerika die Verantwortung für das Marketing und den Vertrieb des gesamten Netzwerk-Video-Produktsortiments von Canon übernommen. In diesem Zuge ergänzt Axis sein Portfolio an Sicherheitslösungen durch die Vermarktung von sieben neuen Netzwerk-Kameras von Canon. Der Hauptteil der Kameras ist für die Anwendung im Außenbereich vorgesehen, lediglich ein Model für den Innenbereich. Alle Kameras haben HDTV 1080p-Auflösung bei voller Bildrate.

Folgende Modelle sind für den Außenbereich gedacht:

Die »VB-H761LVE« ist eine vandalismusgeschützte, unbewegliche Kamera mit 20-fachem Zoom. Zusätzlich ist das Model noch mit Infrarot ausgestattet. Dadurch eignet sie sich für die Industrie, kritische Infrastruktur und Geschäftsgebäude, bei denen ein Zoom aus der Ferne auf Objekte und Vorfälle nötig ist. Wer bei Dunkelheit auf Infrarot verzichten möchte, kann zum Model »VB-H760LVE« greifen.

Bei der »VB-H751LE« handelt es sich ebenfalls um eine unbewegliche Kamera mit eingebautem Infrarotlicht, die jedoch nur über einen 2,4-fachen Zoom verfügt.

Die »VB-H651VE« vandalismusgeschützte Fixed-Dome-Kamera mit Ultra-Weitwinkelobjektiv, eignet sich für die Außenbereichsüberwachung im Einzelhandel, von Geschäftshäusern und Bankgebäuden. Dank der PTRZ-Funktion lässt sich die Kamera in verschiedene Richtungen ausrichten.

Für eine laut dem Hersteller unauffällige Überwachung und wenn eine Veränderungen des Sichtwinkels und ein Heranzoomen an das Geschehen nötig sind, eignet sich die »VB-S30VE«. Sie ist ebenfalls vor Vandalismus geschützt und besitzt neben der PTZ-Funktion und 3,5-fachem Zoom auch ein Mikrofon. Das abgespeckte »VB-S800VE-Modell« verzichtet auf den Zoom und die Schwenk,- Neigefunktion.

Im Innenbereich ergänzt die Canon »VB-S910F« das Sortiment. Sie ist unbeweglich und ist mit einem 3,5-fachen Zoom und Mikrofon ausgestattet.

Die neuen Kameras werden ab dem 1. Quartal 2017 über das Axis-Vertriebsnetz in Europa, Mittel-Asien und Nordamerika erhältlich sein. Im japanischen Markt und der restlichen asiatisch-pazifischen Region werden die Canon-Produkte über das bestehende Vertriebsnetz von Canon erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.axis.com/products-and-solutions/canon-network-cameras