CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Security: Diese Herren sorgen für Sicherheit

Der Markt für Security-Lösungen boomt und bringt stetig neue Hersteller und Lösungen hervor. Entsprechend schwer ist es für Channel-Manager, ihre Unternehmen und Produkte im Channel zu positionieren. Wer diese Aufgabe am besten meistert, darüber entscheidet auch in diesem Jahr das Votum der CRN-Leser.

(Foto: Alex - Fotolia)

Das Security-Geschäft ist hart. Während Cyberkriminelle bei unzähligen Angriffen nur ein einziges Mal richtig zu liegen brauchen und meist alle Zeit der Welt haben, müssen die Sicherheitshersteller ihre Produkte konsequent anpassen und dürfen sich im Prinzip keinen einzigen Fehler erlauben. Zudem stehen sie mit einer stetig steigenden Anzahl von Anbietern im Wettbewerb, weil Startups in den Markt drängen und etablierte Hersteller aus anderen Branchen das Security-Feld im Rahmen von Komplettlösungen mit abdecken wollen.

Dementsprechend schwer ist es für Channel-Manager, ihre Lösungen im Markt zu positionieren. Sie müssen Alleinstellungsmerkmale herausarbeiten und ihre Channel-Programme so gestalten, dass sie die Geschäftsmodelle der Partner unterstützen – die sich zunehmend verändern und einen größeren Anteil an Beratung und Services enthalten.

Welche Channel-Manager hier die beste Arbeit leisten, entscheiden auch in diesem Jahr wieder die CRN-Leser. Nutzen Sie die Gelegenheit und stimmen Sie für Ihren Favoriten bei der Wahl zum Channel-Manager des Jahres in der Kategorie »IT-Security«. Sie haben drei Stimmen, die Sie frei verteilen, aber auch allesamt einem Manager geben können. Die Abstimmung läuft bis zum 7. Oktober 2016.

Weitere Kategorien finden sie in unserer Themenwelt CRN Channel-Champions 2016.