Ausbau der Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region: Lightcyber startet Partnerprogramm

Der Security-Spezialist Lightcyber bringt sein Partnerprogramm in der DACH-Region an den Start, um seine Partner besser bei der Erkennung von Cyberangriffen zu unterstützen.

Jason Matlof, EVP und Chief Marketing Officer bei Lightcyber
(Foto: Lightcyber)

Bereits seit einigen Monaten ist Lightcyber in der DACH-Region aktiv und hat unter anderem mit Cirosec und Econix schon erste Partner für den Vertrieb seiner Lösungen zur verhaltensbasierten Erkennung von Cyberangriffen gewonnen. Nun bringt der Sicherheitsanbieter sein »Lightcyber Channel Alliance Program« in Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Start, um die Partnerbasis weiter auszubauen. Es bietet neben vertrieblichen und technischen Trainings und Zertifizierungen auch Discounts für registrierte Deals sowie auf NFR-Geräte, mit denen Evaluationen bei Kunden durchgeführt werden können. Darüber hinaus gewährt das Programm Zugang zum Partnerportal mit Dokumentationen, Präsentationen und anderen Marketingmaterialien. Ebenso erhalten die Partner die Möglichkeit, in zwei Online-Laboren gezielt Angriffe zu simulieren und Abwehrmaßnahmen zu testen.

Über die Einstufung der Partner entscheiden die Zertifizierungen. »Wir sind ein neuer Anbieter auf dem Markt. Da wäre es naiv, mit Umsatzhürden zu arbeiten«, so Jason Matlof, EVP und Chief Marketing Officer bei Lightcyber, im Gespräch mit CRN.