Bitkom-Umfrage: IT-Sicherheit ist für Firmen das wichtigste Thema des Jahres

Im Rahmen seiner Konjunkturumfrage wollte der Bitkom wissen, welches Thema deutsche Unternehmen für 2016 als am wichtigsten einstufen. Es ist: IT-Security – wenn auch nur knapp vor der Cloud.

(Foto: weerapat1003 - Fotolia)

IT-Security ist zwar kein neues Thema, wohl aber eines, das in den vergangenen Jahren massiv an Bedeutung gewonnen hat. Dementsprechend steht es auch bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda und erhält viel Aufmerksamkeit. In der halbjährlichen Konjunkturumfrage des Bitkom zählten es 59 Prozent der Befragten zu den wichtigsten Themen für ihr Unternehmen in diesem Jahr.

Damit konnte IT-Sicherheit sich vor anderen Trendthemen wie Cloud, Industrie 4.0 und Big Data platzieren – wenn auch nur knapp. Die Cloud landete beispielsweise mit 58 Prozent nur geringfügig dahinter. Im vergangenen Jahr hatte sie allerdings noch mit 64 Prozent die Spitzenposition belegt.

(Foto: Bitkom)

Neben Industrie 4.0 landeten auch das Internet of Things und Smart Home unter den Top Ten und belegen damit, dass die zunehmende Gerätevernetzung eine immer größere Rolle spielt. »Alles was vernetzt werden kann, wird vernetzt – vom Auto bis zur Zahnbürste«, so Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.