iPhone-Roller:
BMW bringt Roller mit iPhone-Steuerung

von magnus.de

24.09.2010

BMW bringt unter der Marke Mini den Scooter E. Einen Elektro-Roller mit dem iPhone als Hauptbedienelement.

Unter der Marke Mini wird BMW laut fastcompany.com noch dieses Jahr einen Roller vorstellen, der das iPhone als Instrumententafel und Zündschlüssel verwendet. Den Mini Scooter E wird BMW angeblich noch dieses Jahr, und zwar auf der Pariser Motor Show, vorstellen. Er soll mit Elektroantrieb laufen.

Wie eingangs erwähnt, dient das iPhone als Zündschlüssel - steckt man es in die Halterung, geht der Roller an. Außerdem ist denkbar, dass es als Instrumententafel fungiert, als Navigationssystem herhält und auch als Kommunikationszentrale dient - zusammen mit einem Bluetooth-Headset oder -Helm. Dass die Entwicklsungsabteilung von BMW für den Scooter E ein spaßiges Trüppchen sein muss, zeigen auch die Ideen für eine spezielle App. Sie soll andere Mini Scooter E in der Umgebung anzeigen und das Licht zum Gruß kurz aufblenden lassen, wenn ein andere Mini Scooter E gerade vorbeifährt.

Über den Preis oder ein Erscheinungsdatum ist noch nichts bekannt.

Verwandte Artikel