End-to-end-Lösungen für Smart Metering:
Dr. Neuhaus übernimmt Fröschl Gruppe

von Dr. Michaela Wurm (mwurm@weka-fachmedien.de)

29.10.2012

Mit der Übernahme der Fröschl-Gruppe verstärkt sich der Modemhersteller Dr. Neuhaus mit Kompetenezen im Bereich Smart Metering. Die beiden Firmen verschmelzen ihr Produktportfolio, um künftig end-to-end Lösungen vom Stromzähler bis zur Leitstelle anbieten zu können.

(Fortsetzung des Artikels von Seite 1)

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung übernimmt Modemhersteller Dr. Neuhaus Telekommunikation die Walderbacher ITF-EDV Fröschl GmbH. Der Softwarespezialist ITF-EDV Fröschl und der Zählerhersteller ITF Fröschl sollen ergänzende Kompetenzen für das Porftfolio von Dr. Neuhaus beisteuern. Die beiden mittelständischen Unternehmen liefern schon seit Jahrzehnten Produkte rund um die Zählerdatenfernauslesung an die Energiewirtschaft. Um dieses Know-how auch im wachstumsstarken Zukunftsmarkt Smart Metering zu nutzen und weiterzuentwickeln, soll das Produktportfolio der beiden Firmen verschmolzen werden, beide aber als eigenständige Markten erhalten bleiben.

Mit dem Zukauf will Dr. Neuhaus künftig statt einzelner Komponenten Ende-zu-Ende-Lösungen – vom Stromzähler über das Kommunikations-Gateway hin zur Leitstelle – anbieten. »Dieser Schritt tut beiden Unternehmen gut. Jetzt können wir gemeinsam komplette Smart Metering- Lösungen aus einer Hand anbieten - von der Messstelle bis zur zentralen Datenerfassung«, freut sich Thomas Bruckbauer, Geschäftsführer der Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH (Foto). Der bisherige Fröschl Geschäftsführer und Unternehmensgründer Wilfried Fröschl hat mit dem Verkauf an Dr. Neuhaus auch die offene Unternehmensnachfolge für die Gruppe geregelt. »Mit der Übernahme durch Dr. Neuhaus sehe ich beide Firmen zukünftig sowohl technologisch als auch wirtschaftlich in besten Händen«, so Fröschl.

Hersteller und Auftragsfertiger

Die Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH ist Anbieter drahtloser und drahtgebundener Datenübertragungssysteme für den professionellen Einsatz. Das Unternehmen entwickelt und produziert Lösungen zur GPRS-, GSM-, PLC- und LAN-gestützten sowie analogen Datenübertragung in den Bereichen Telemetrie, Telematik und M2M-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg und Produktionsstandort in Rostock (siehe Foto) gliedert sich in die Produktbereiche Zählerdatenfernauslesung und Industrie-Automation. Dr. Neuhaus Telekommunikation besteht seit 1979 und ist seit 1994 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der französischen Sagemcom.

ITF-EDV Fröschl mit Sitz im bayerischen Walderbach gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Unternehmen im Bereich intelligenter und nachhaltiger Energiedatenerfassung, dessen Produkte vorwiegend bei Energieversorgungsunternehmen und der Großindustrie im Einsatz sind.

Verwandte Artikel