Update für Symbian:
Nokia startet Belle Refresh

von Karl-Peter Lenhard (kplenhard@weka-fachmedien.de)

29.08.2012

Für sein Betriebssystem Belle hat Nokia ein kleines Update verteilt. Das Update bietet einige Detailverbesserungen, einen neuen Browser sowie die Office Mobile Apps.

Symbian-OS bekommt ein Update. © Nokia

Nokia hat für sein Symbian-OS Belle ein kleines Update bereitgestellt. Ab sofort wird das Update Belle Refresh in Deutschland ausgeliefert. Die Nokia-Smartphones E7, C6-01, C7, N8, X7 sowie das Nokia Oro erhalten in einer ersten Welle das aktualisierte Betriebssystem. Das Nokia E6 soll später nachziehen und zuletzt auch das Nokia 500 das neue OS erhalten. Bisher wurden diese Modelle mit dem Symbian-OS Belle betrieben.

Belle Refresh bringt einige Neuerungen. So erlaub das OS den Homescreen zu personalisieren. Auch ein neuer Browser, der HTML 5 unterstützt, ist im Gepäck. Die Office Mobile Apps von Microsoft und dieNokia Karten Suite 2.0 ist ebenfalls neu. Für das Nokia N8 gibt es drei neue Apps. Mit diesen können Fotos bearbeitet, ein Media Center eingerichtet und Inhalte über WLAN gestreamt werden. Das Upate erfolgt direkt auf dem Smartphone (»over the air«).

Verwandte Artikel