Lacie erweitert Rugged-Serie: Schnellste mobile Festplatte

Um die nach eigenen Angaben derzeit schnellste mobile Festplatte auf dem Markt hat Lacie jetzt seine Rugged-Festplattenserie erweitert. Die Rugged SSD ist mit Thunderbolt und USB 3.0-ausgestattet und liefert Geschwindigkeiten bis zu 380 MB/s.

Lacie stellt mit der Rugged USB 3.0 Thunderbolt schnelle Festplatte vor (Foto: Lacie).

Damit soll das Laufwerk das derzeit schnellste Produkt mit Bus-Stromversorgung sein. Die Festplattenversion der neuen Rugged bietet Geschwindigkeiten bis zu 110 MB/s, eine 35-prozentige Verbesserung im Vergleich zu FireWire 800. Dank der beiden Schnittstellen USB 3.0 und Thunderbolt funktioniert die neue Festplatte garantiert mit jedem PC oder Mac.

Die Rugged erfüllt die MIL-Spezifikationen für den Schutz der Daten und ist stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,2 Meter. Dank der SSD-Technologie hält das Modell laut Hersteller auch intensiven Erschütterungen und Belastungen stand. Die Lacie Rugged soll damit robust genug sein, um sie zuverlässig an Kollegen, Kunden oder Partner zu schicken und enthält AES 256-Bit-Verschlüsselungssoftware, um die Dateien vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl zu schützen. Die neuen Modelle der Rugged USB 3.0 Thunderbolt Series im Design von Neil Poulton werden ab sofort als ein TB HDD-Modell zum unverbindlichen Verkaufslistenpreis von 249,95 Euro (inkl. MwSt.), als 120 GB SSD-Modell zum Preis von 199,95 Euro (inkl. MwSt.) und als 256 GB SSD-Modell zum Preis von 349,95 Euro (inkl. MwSt.) angeboten.