EMC VNXe 3150: EMC bringt neue Einstiegs-Lösung auf den Markt

Die neue Einstiegs-Storage-Lösung »VNXe 3150« von EMC ist ab sofort weltweit verfügbar. Die Unified Storage-Lösung ermöglicht eine einfache und flexible Virtualisierung von bis zu 50 Servern, der Preis beginnt bei unter 10.000 Dollar.

Jens Brauer, Direktor Mid-Tier Storage Business bei EMC

EMC gibt die weltweite Verfügbarkeit der »EMC VNXe 3150« bekannt. Das Unified Storage-System verbindet nach Herstellerangaben eine Leistungs- und Kapazitätssteigerung pro Rack-Einheit von 50 Prozent mit der Benutzerfreundlichkeit der VNXe-Serie. Dank der Optimierung von VNXe 3150 für Virtualisierungsprozesse eignet sich die neue Produktlinie vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Behörden, die Wert auf eine einfache Handhabung legen.

EMC VNXe 3150 erleichtert Kunden den Einstieg in die Virtualisierung ihrer IT-Infrastrukturen und hilft ihnen dabei, die Performance und Kapazität ihrer virtualisierten Umgebung zu maximieren. Durch die Integration von VNXe 3150 mit Citrix XenServern, Microsoft Hyper-V und VMware vSphere erhalten Kunden die nötige Unterstützung für jede Hypervisor-Umgebung. Darüber hinaus ist VNXe 3150 Bestandteil der EMC VSPEX Referenzarchitektur, die verschiedene Möglichkeiten für Virtualisierung, Server, Netzwerk, Datenspeicher und Datenschutz bietet. VNXe 3150 verfügt zudem über eine einfache Anbindung an die EMC Unisphere Storage-Management-Schnittstelle.

Schon ein einstündiger Ausfall kann drastische Auswirkungen auf Geschäftsprozesse und damit für das Unternehmen haben, betont EMC. Hohe Kosten werden dabei oft als notwendige Ausgaben betrachtet. Durch den Einsatz von VNXe 3150 in virtualisierten Umgebungen können Kunden nach Anagabe von EMC nicht nur Ausfallzeiten minimieren, sondern auch von Kosteneinsparungen und einer vereinfachten Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur profitieren.

EMC VNXe 3150 wird ausschließlich über das EMC Velocity Partnerprogramm vertrieben und soll unter 10.000 Dollar kosten.

»EMC möchte seinen Kunden Einstiegslösungen bieten, mit denen sie Herausforderungen im Geschäftsalltag begegnen können. Mit VNXe 3150 bringen wir noch einmal mehr Leistung und Effizienz in unsere VNXe-Serie, ohne dabei aber die gewohnte Einfachheit zu vernachlässigen«, betont Jens Brauer,Direktor Mid-Tier Storage Business bei EMC Deutschland. »Gerade in der heutigen Zeit, in der virtualisierte Umgebungen immer mehr an Bedeutung gewinnen, kommt es darauf an, dass Storage-Lösungen Kapazität, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten. Und genau das bekommen unsere Kunden mit dem neuesten Zugang der VNXe-Serie.«