Wechsel von Avaya: Neuer Vice President EMEA bei Acronis

Als neuer Vice President EMEA soll Alan Laing den europäischen Geschäftsbereich von Acronis ausbauen. Er leitet zudem das Management-Team von der UK-Niederlassung in London aus.

Alan Laing wird neuer Europachef von Acronis

Acronis hat Alan Laing zum Vice President Europe, Middle East and Africa (EMEA) berufen. Laing bringt über 20 Jahre Erfahrung im Teamaufbau mit und war maßgeblich am Wachstum der europäischen Geschäftsbereiche von Enterprise-fokussierten, globalen Unternehmen wie Avaya und Oracle beteiligt.

Bei Acronis zeichnet Laing künftig für den Ausbau der europäischen Sales- und Channel-Strategie verantwortlich. In dieser Rolle führt er zudem das Management-Team und fördert das Wachstum innerhalb dieser Region. Von der UK-Niederlassung in London aus wird Alan Laing das gesamte Geschäft in Europa, im Mittleren Osten, Afrika und Russland verantworten.

Alan Laing kommt von Avaya, einem weltweiten Anbieter von Kommunikationssystemen und –Services, wo er als Area Vice President für Westeuropa zuständig war.

Zuvor war Alan Laing als Vice President und General Manager EMEA für das Telekommunikationsunternehmen Portal Software sowie als CEO bei Mediasurface plc tätig. Von 1994 bis 2000 hatte Alan Laing außerdem verschiedene Senior Management Rollen bei Oracle inne, darunter als Vice President of Operations EMEA.