Distributionsvertrag mit Acer: Stordis steigt ins Server-Geschäft ein

Der High Performance Distributor Stordis vertreibt künftig das Server-Portfolio von Acer, dass der IT-Hersteller hierzulande unter der Marke Gateway anbietet. Damit schließt der Distributor eine Lücke in seinem Portfolio und möchte Resellern kosteneffiziente Computing Lösung liefern.

Alexander Jeffries, Geschäftsführer von Stordis

Der High Performance Distributor Stordis hat ein Distributionsabkommen mit Acer geschlossen und wird künftig die neue Gateway HPC Server Produktpalette des taiwanischen IT-Herstellers in Europa vertreiben. Mit dem Vertrag ergänzt Stordis sein Portfolio, das vor allem aus Highend Netzwerk- und Storage-Lösungen besteht um Server. »Netzwerk- und Storage haben wir schon gut abgedeckt. Was uns bisher gefehlt hat, waren die Server«, erklärt Alexander Jeffries, Geschäftsführer von Stordis, die Entscheidung, in den neuen Markt einzusteigen. »Im Rahmen von High Performance Computing-Projekten werden die Gateway-Server auf große Nachfrage im Markt stoßen«, ist sich Jeffries sicher. Durch den Vertrieb der Gateway-Server möchte Acer künftig stärker Gesamtlösungen für den High Performance Computing-Markt anbieten. »Händler erwarten Lösungen, die vollständig zertifiziert und getestet sind, bei denen sie wissen, dass alles funktioniert«, so Jeffries.

Der 2007 gegründete Stuttgarter Distributor war zunächst auf den Storage-Markt ausgerichtet, hat sich in jüngster Zeit jedoch zum Spezialisten für High Performance Computing entwickelt - und sich im Zuge der Wandlung von einer ganzen Reihe von Herstellern wieder getrennt. »Jetzt fokussieren wir uns auf das Kernthema High Performance Computing«, stellt Geschäftsführer Jeffries im Gespräch mit Computer Reseller News klar. Im Storage-Markt gebe es wesentlich mehr Wettbewerb als in Bereichen wie 10 Gig Ethernet oder Infinband. Inzwischen arbeitet Stordis neben Acer mit Dothill, Finisar, Fujitsu, LSI, Luxtera, Myricom, QLogic, Silicom und Gore zusammen. Stordis richtet sich mit seinen High Performance Computing-Lösungen sowohl an klassische Supercomputing Kunden aus Forschung und Wissenschaft, als auch an Kunden aus Branchen wie dem Finanzsektor, der Radio- und TV-Branche und spezialisierten Datenzentren.

»Wir haben uns für Stordis als Distributor entschieden, weil sie unseren Partnern und Kunden in der High Performance Branche einen echten Value Added-Service bieten können«, kommentiert Sean Stacey, Business und Development Manager EMEA-Technical & Productivity Computing bei Acer.