Headquarter wird verkauft: HPE verlässt Palo Alto und zieht bei Aruba ein

Mit HPE verlässt eines der Urgesteine des Silicon Valley den Stanford Research Park in Palo Alto. Die Mitarbeiter ziehen in andere Niederlassungen um – unter anderen zu Aruba in Santa Clara, das neuer Firmensitz wird.

(Foto: HPE)

Hewlett Packard Enterprise zieht um. Der derzeit noch im Stanford Research Park in Palo Alto beheimatete IT-Konzern wird sein Hauptquartier verkaufen und den Firmensitz nach Santa Clara verlegen. Dort war die Netzwerktochter Aruba erst zu Jahresbeginn in neue, moderne Räumlichkeiten umgezogen, die künftig auch einen großen Teil der Kollegen aus der bisherigen Konzernzentrale beherbergen sollen. Einige Mitarbeiter werden auch in die Niederlassungen in Milpitas und San Jose umziehen. Letztere ist der Sitz des im Frühjahr übernommenen Flash-Spezialisten Nimble Storage.

Die Verlegung des Hauptquartiers erfolgt im Rahmen der »HPE Next«-Initiative, mit der das Unternehmen die Konzernstrukturen verschlanken und die Kosten senken will. »In den vergangenen zwei Jahren haben wir enorme Fortschritte gemacht, ein einfacheres, flexibleres und fokussierteres Unternehmen zu werden«, sagte HPE-CEO Meg Whitman. »Unser neues Gebäude wird besser widerspiegeln, wer HPE heute ist und wo wir in der Zukunft hin wollen.«

Dazu kommt, das HPE mit dem Verschmelzen seiner Service-Sparte mit CSC und dem Merger des Software-Business mit Micro Focus geschrumpft ist. In der Zentrale in Palo Alto arbeiteten zuletzt weniger als 1.000 Mitarbeiter. Dennoch ist der Abschied von Palo Alto eine Zäsur, war der Konzern doch dort seit seiner Gründung 1939 beheimatet. Schon 1957 zog man als eine der ersten Tech-Firmen in den Stanford Industrial Park, dem heutigen Stanford Research Park. Allerdings war man nach dem Split von HP Inc. in neue Gebäude auf dem Gelände gewechselt.

Der Umzug von HPE soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein. Eine enge Verbindung nach Palo Alto will man aber aufrechterhalten, befinden sich dort doch die legendäre HP Garage, in der Bill Hewlett und David Packard das Unternehmen gründeten, und die Büros der beiden in den Räumlichkeiten von HP Inc.