Neues Portal für Service-Provider: Acronis vereint Cloud-Dienste in der »Acronis Data Cloud«

Acronis hat mit der »Acronis Data Cloud« eine neue Plattform für Service-Provider an den Start gebracht, über welche die verschiedenen Cloud-Dienste des Backup-Spezialisten einfach bezogen, gebündelt und in andere Angebote integriert werden können.

(Foto: GKSD - Fotolia)

Zwar wird Acronis vor allem mit seine Vorzeigeprodukt »True Image« assoziiert, doch in den vergangenen Jahren hat der Hersteller große Anstrengungen unternommen, seinen Partnern einen Weg vom klassischen Lizenzgeschäft ins Cloud- und MSP-Zeitalter zu ebnen. Zu diesen zählen nicht nur verschiedene Cloud-Services für Backup, Disaster Recovery sowie Dateiaustausch und Dateisynchronisation, sondern auch ein spezieller Zweig im Partnerprogramm, der Subscription-Modelle bietet und Tools für einfache Provisionierung und Automatisierung bereithält. Zudem hat der Hersteller vor allem bei seinen kleineren Partnern viel Aufklärungsarbeit geleistet, um sie auf die Herausforderungen dieses neuen Geschäfts – etwa im Vertragsrecht – vorzubereiten. Acronis-Präsident John Zanni sieht das Unternehmen denn mittlerweile als »Cloud-Unternehmen« und betont: »Alles, was wir im Cloud-Bereich unternehmen, tun wir mit unseren Partnern.«

Um denen die Arbeit zu erleichtern, aber auch um ihre Kundenfluktuation zu verringern und den Umsatz pro Kunde zu steigern, hat der Hersteller mit der »Acronis Data Cloud« eine neue Plattform geschaffen, die alle seine Cloud-Services vereint. Derzeit sind das »Acronis Backup Cloud«, »Acronis Disaster Recovery Cloud« und »Acronis Files Cloud«. Service-Provider können die Dienste zentral über die Plattform beziehen und ihren Kunden in Bundles anbieten, ohne sie einzeln integrieren zu müssen. Zudem verspricht der Hersteller ein einfaches Management und die unkomplizierte Integration in verbreitete Service-Automatisierungslösungen wie Autotask, Connectwise, Hostbill, Odin und WHMCS.

Über Data Cloud sollen Partner von Acronis die Cloud-Dienste einfach branden und ihrer eigenen CI angleichen können. Sie erhalten detaillierte Nutzungsreports und können Richtlinien zentral erstellen, ausrollen und verwalten. Über Schnittstellen soll die Integration in andere Services möglich sein, um die Cloud-Angebote von Acronis mit anderen Diensten zu kombinieren oder besser in interne Prozesse zu integrieren.

Übersicht