Vermarktungskampagne für Lancom-Switches: Prämien für erfolgreiche Switch-Verkäufer

Lancom startet eine Umsatz-Promotion für Fachhändler, die das wachsende Switch-Portfolio des Herstellers verkaufen. Je nach Umsatzhöhe erwarten die Reseller Prämien wie einen Weber-Grill, eine Go Pro-Kamera oder Event-Gutscheine von Jochen Schweizer.

Für Umsatz mit Lancom-Switches gibt es für Reseller zusätzliche Prämien
(Foto: Lancom)

Bereits seit dem vergangenen Jahr baut Lancom sein Switch-Portfolio aus und deckt mittlerweile die gesamte Bandbreite von KMU bis Enterprise ab. Durch die Abstimmung der Switches auf das etablierte Lancom-Lösungsportfolio im Bereich WAN/VPN und WLAN möchte der Netzwerkspezialist seine Fachhändler in die Lage versetzen, bei ihren Kunden homogene Gesamtinfrastrukturen aufzubauen und potentielle Fehlerquellen drastisch zu reduzieren.

Unter dem Motto »Der letzte Schliff. Mit Lancom Switches Netzwerke veredeln« startet Lancom jetzt eine breit angelegte Vermarktungskampagne für sein wachsendes Switch-Portfolio. Im Zentrum stehen die Mehrwerte, die sich für Händler durch einen Umstieg auf Switches des Aachener Netzwerkspezialisten ergeben. Teil der Kampagne ist eine Umsatz-Promotion für Fachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in deren Rahmen attraktive Sachprämien locken. Startschuss ist am 1. September.

Neben dem wachsenden Switch-Portfolio ebnet Lancom Systemhäusern den Weg ins Geschäft mit Software-defined-Networking (SDN) sowie in neue Geschäftsmodelle wie Networks/Infrastructure-as-a-Service (NaaS/IaaS). So lassen sich die erst im Mai eingeführten Flaggschiffe des Switch-Portfolios – die »GS-23er«-Serie – nahtlos in die Lancom Management Cloud (LMC) integrieren. Die LMC ist nach Herstellerangaben die erste Cloud- und SDN-basierte Netzwerkmanagement-Lösung am Markt, mit deren Hilfe ganze Netze inklusive aller Komponenten wie Router, Gateways, Switches, WLAN Access Points hochautomatisiert aufgesetzt, überwacht und verwaltet werden. Diese Kombination vermarktet Lancom unter dem Schlagwort »Hyper Integration«.

Die im Rahmen der Kampagne aufgesetzte Prämien-Promotion ist umsatzabhängig und gilt für das gesamte Switch-Portfolio von Lancom. Sie richtet sich an Fachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Bezug der Switches erfolgt wie immer über die Distributoren des Herstellers. Berücksichtigt werden alle Umsätze vom 1. September bis 31. Dezember 2017. Die Anmeldung zur Promotion erfolgt über die Microsite www.lancom-systems.de/der-letzte-schliff.
Für einen Umsatz von 6.000 Euro mit Switches von Lancom erhält der Fachhändler einen Weber-Grill im Wert von 259 Euro. Knackt er die nächste Hürde von 9.000 Euro, lockt eine Go Pro-Kamera im Wert von 419 Euro. Ein Switch-Umsatz von 12.000 Euro oder mehr wird mit einem Event-Gutschein von Jochen Schweizer über 600 Euro belohnt.